Telefon 0800 33 88 110 (gebührenfrei) Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00

fee Highschool Kanada

Die fee Highschool Programme in Kanada bieten Schülern im Alter von 14 bis 18 Jahren die Chance, für 8 bis 12 Wochen, mehrere Monate, ein ganzes Schuljahr oder für mehrere Jahre in Ontario zur Schule zu gehen. Dort werden die Teilnehmer nicht nur bei allen schulischen Angeboten integriert, sondern können auch beim Zusammenleben im Internat oder mit ihrer Gastfamilie vollkommen in den kanadischen Lifestyle eintauchen. Schüler aus der ganzen Welt lernen so die Vielfältigkeit dieses multi-kulturellen Landes mit seinen traumhaften Naturlandschaften kennen.

Kanada und Ontario
Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt und wird von drei Ozeanen umgeben, dem Atlantik, Pazifik und der Arktis. Von den Vereinten Nationen wird Kanada zu den Ländern mit dem höchsten Lebensstandard und dem besten Gesundheits- und Bildungswesen gezählt.
Die englischsprachige Provinz Ontario, in der die fee Highschool Programme stattfinden, liegt im zentralen Süden des Landes. Ontario ist das irokesische Wort für „schimmerndes Wasser“ und mit über 250.000 Seen macht die Provinz ihrem Namen alle Ehre. In Ontario herrscht ein kontinentales Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten, im Sommer kann es recht heiß werden, die Winter sind kalt mit Minusgraden und Schnee.

Das kanadische Schulsystem
Kanada ist bekannt für sein anspruchsvolles Bildungsniveau und zählt zu den Gewinnern der Pisa-Studie. Jede Provinz hat eigene Vorgaben und Richtlinien, so dass kein einheitliches Profil erstellt werden kann. In Ontario bezieht sich die Oberstufe auf die Stufen 9 bis 12 und richtet sich an Schüler zwischen 14 und 18 Jahren. Dabei bauen die beiden ersten Schuljahre auf eine ganzheitliche Förderung der Schüler auf, in Stufe 11 und 12 ist der Unterricht dann sehr akademisch orientiert und bereitet auf das Universitätsstudium vor.
Ein typischer Schultag geht von 08:00 bis 14:30 Uhr. Neben den vier Kernfächern, zu denen Mathematik, Naturwissenschaften, Geographie und Geschichte zählen, können die Schüler weitere vier Fächer aus einer Vielzahl an Kursen wählen. Dazu gehören z.B. Theater, Business Studies, Sozialwissenschaften, Neue Technologien, Musik, Kunst o. Tanz. (Für Wahlfächer und einzelne Fremdsprachen gibt es keine Durchführungsgarantie!) Der Stundenplan wird dann nach Belieben zusammengestellt, vier Fächer werden im 1. Semester unterrichtet, die restlichen vier Fächer folgen dann im 2. Semester (Curriculum an öffentlichen Schulen).
Sport wird in Kanada großgeschrieben; fast täglich findet nach dem Unterricht Training in verschiedenen Sportarten statt. Je nach Jahreszeit variiert das Angebot; zu den beliebtesten Sportarten zählen Hockey, Basketball, Volleyball, Fußball und Leichtathletik. Aber auch musikalisch orientierte Schüler werden in Kanada voll auf ihre Kosten kommen; in vielen Schulen gibt es ausgezeichnete Bands und Orchester. Sehr guter Instrumental- und Gesangsunterricht wird ebenfalls häufig angeboten.
Kreative Schüler können sich in zahlreichen Kunstkursen entfalten und evtl. sogar an einem speziellen künstlerischen Schulzweig für talentierte Schüler teilnehmen.

Länge des Aufenthalts
Bei den fee Highschool Programmen gibt es die Möglichkeit, für 8 Wochen bis drei Monate das kanadische Schulleben kennenzulernen (Highschool Experience). Aber auch ein halbes Schuljahr (Semester), ein ganzes Jahr und natürlich auch längere Aufenthalte sind möglich. Die Starttermine für ein Semester sind immer Anfang September und Anfang Februar, die Highschool Experience kann während des gesamten Schuljahres begonnen werden.

An unseren Privatschulen in Toronto und Umgebung ist das Schuljahr in vier Terms aufgeteilt. 1 Term entspricht dabei 10,5 Wochen. Ein Einstieg ist in den Monaten September, November, Februar und April möglich.

Auswahl der Schulen
Auf unseren Seiten präsentieren wir eine Auswahl an öffentlichen und privaten Schulen in der Provinz Ontario. Die Schulen befinden sich direkt in Toronto oder max. 2 bis 4 Stunden von Toronto entfernt.

Beratung, Anmeldung und Einreise
In einem ersten Beratungsgespräch nehmen wir ein Kurzprofil des Teilnehmers auf und klären alle individuellen Wünsche. Im Anschluss stellen wir dann eine Vorauswahl an Schulen zusammen. Diese Beratung ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. Zur Anmeldung benötigen wir die kompletten Bewerbungsunterlagen und Zeugnisse.
Für Aufenthalte bis 6 Monate genügt übrigens ein deutscher Reisepass, für Jahresaufenthalte wird ein Study Permit benötigt.