Handcross Park School

Freizeitkurs mit Collegeunterkunft
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre

Paketpreis
Unterricht: 20 Lektionen à 60 Min. pro Woche, max. 10 Teilnehmer pro Klasse
- internationale Gruppen -
Einstufungstest, Lehrmaterial, Zertifikat, intensive Betreuung vor Ort, Freizeit und Ausflugsprogramm lt. Beschreibung, Unterkunft im College inkl. Vollpension
Transfer ab/bis Heathrow, Stansted oder Gatwick (bitte Transferzeiten beachten)

Flug nicht im Preis inbegriffen - gerne buchen wir eine günstige Verbindung für Sie
Telefonische Beratung und Buchung: 0800 33 88 110 (gebührenfrei)

Verfügbarkeit: Plätze verfügbar

ab: 1.280,00 €

Die Academies finden anstelle des regulären Freizeitprogramms statt und sind optional. Die gewählten Programme können erst nach Buchung bestätigt werden. Aufpreise werden daher separat berechnet. Es kann pro Woche eine Option gewählt werden.

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Viel Grün umgibt das liebenswerte, in der Grafschaft West Sussex gelegene Dorf Handcross. Rundum breiten sich saftige Wiesen, Wälder und weite Felder aus. Zusätzlich laden zwei Landschaftsparks des National Trusts zum Verweilen und Entspannen ein. Dabei trennen den beschaulichen Ort nur knapp 20 Kilometer vom Flughafen Gatwick und 75 Kilometer von London. Das beliebte Seebad Brighton mit seinen wunderschönen Regency-Gebäuden, einem breiten Sandstrand sowie attraktiven Museen und Shopping-Möglichkeiten liegt lediglich 30 Minuten entfernt.

Die Schule
Die schönen Gebäude der Handcross Park School fügen sich sehr harmonisch in eine etwa 50 Hektar große Parklandschaft ein. Die Schule gehört zu den Brighton College Schools und zählt daher zu den angesehensten Vorbereitungsschulen Englands. Sportbegeisterten Schülern stehen Tennisplätze, eine Sporthalle sowie ein Indoor-Swimmingpool zur Verfügung. Außerdem bietet das großzügige Areal Platz für einen 6-Loch-Golfplatz, ein Hockey- und ein Cricket-Feld. Gerne verbringen die Schüler auch Zeit im Kunst- und Theater-Studio oder im hervorragend ausgestatteten IT-Raum. Der große Bio-Garten mit Hühnerzucht und die Waldschule dienen als Schauplatz für spannenden Unterricht unter dem Motto „Outdoor Learning“.

Unterricht
Der Englischunterricht findet mit 20 Stunden pro Woche statt. Die Klassengröße beträgt dabei maximal 10 Schüler. Wöchentliche Tests geben kontinuierlich Aufschluss über die individuellen Lernfortschritte. Ziel des Unterrichts ist es, das Vertrauen in die eigenen sprachlichen Fähigkeiten zu festigen. Durch die Erweiterung ihres Vokabulars und ihres Grammatikverständnisses sowie durch das Aussprache-Training sprechen die Schüler zunehmend fließender und gewandter. Gleichzeitig verbessert sich der schriftliche Ausdruck. Mit Einheiten, die auf der Methode des CLIL (Content and Language Integrated Learning) basieren, erweitern die Teilnehmer ihr Allgemeinwissen und ihre Kommunikationsfähigkeiten. In den Enrichment-Lektionen vertiefen die Schüler ihr Verständnis für die britische Kultur anhand von Medien wie Zeitungsartikeln oder Kurzfilmen.

Unterkunft
Die Schüler wohnen während ihres Aufenthalts in behaglichen und geräumigen Zimmern mit drei bis sechs Betten. Maximal sind pro Woche 50 Plätze verfügbar. Mädchen und Jungen werden getrennt untergebracht.

Freizeit
Nachmittags können die Schüler aus einem vielfältigen Freizeitprogramm wählen. Täglich variiert das Angebot an Sport mit u.a. Tennis, Fußball, Cricket, Volleyball, Schwimmen sowie verschiedenen Kunst-Workshops, Drama und Street Dance. Nach dem Abendessen gibt es ein spannendes Unterhaltungsprogramm. Bei Aktivitäten wie Mini Olympics, Messy Games, Treasure Hunt, einer Talent Show oder Karaoke werden neue Freundschaften geknüpft.
Jeden Samstag gibt es einen Ganztagsausflug nach London. Auf dem Programm steht z.B. ein Besuch des London Sea Life Aquariums, Science Museum oder Kensington Palace. An je einem Wochenende im Juli und August gibt es zudem einen 2-tägigen Trip nach London inklusive Übernachtung vor Ort. Es geht zum Tower of London und Natural History Museum. Als Highlight gilt die Fahrt mit dem London Eye und die Riverboat Cruise.
Sonntags steht ein weiterer Ausflug auf dem Programm. Nach einem entspannten Brunch entdecken die Schüler die umliegende Region und fahren z.B. nach Eastbourne, Worthing oder zum Drusillas Park Zoo.

Gegen Aufpreis sind außerdem folgende Academies möglich:
Tennis:
6 Stunden pro Woche. Aufpreis 180,00 €
Reiten:
3 Stunden pro Woche. Aufpreis 295,00 €
Indoor Rock Climbing:
6 Stunden pro Woche. Aufpreis 235,00 €
Fashion School: 6 Stunden pro Woche. Aufpreis 235,00 €



Kurzübersicht

Kurzübersicht

Land Großbritannien
Sprache Englisch
Altersgruppe 10, 11, 12, 13, 14
Unterkunft College
Kursart Freizeitkurs
Lektionen pro Woche 20
Einzeltraining Nein
1 Lektion = 60 Min.
Klassengröße max. 10
Academy Reiten, Segeln, Tennis, weitere Sportarten, Theater, weitere Academies
Verpflegung Internat, Vollpension
Flughafentransfer Heathrow, Gatwick, Stansted

Bewertungen

2 Wochen HandcrossKundenmeinung von Johannes
Bewertung
Ich habe mich sehr wohl in Handcross gefühlt. Es waren sehr nette Leute da und man hatte immer viel Spaß. Allerdings ist das Segelprogramm nicht zu empfehlen. (Veröffentlicht am 30.08.17)
Handcross im Juli/August Kundenmeinung von Nico
Bewertung
Meine Zeit in Handcross war super. Besonders schön fand ich den Ausflug nach Brighton zum Brighton Pier und mein Betreuer Mr Hamish war richtig nett. Schade, dass es Tennis nicht als normales Freizeitprogramm gab. (Veröffentlicht am 30.08.17)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Handcross Park School

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Schlagworte

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.